Kategorien
FBG+FeedTwitter
Google Plus
Facebook

Partnerprogramme

Partnerprogramme sind eine sehr komfortable Sache, um im Web Geld zu verdienen. Der Ablauf ist ziemlich einfach und ich erläutere Ihnen auf dieser Seite die Grundlagen und führe Sie in die wichtigsten Begriffe in Hinblick auf Partnerprogramme ein. Im Allgemeinen bietet ein Partnerprogramm einer Person die Chance, für einen Merchant als Affiliate aktiv zu werden.

Partnerprogramm

Durch ein Partnerprogramm werden Affiliate und Merchant verbunden. Wenn ein Affiliate in einem Partnerprogramm angemeldet ist, dann kann er die Fabrikate des entsprechenden Merchants anpreisen und wird dafür entlohnt.

Merchant

Merchants sind die typischen Händler und bieten Dienstleitungen beziehungsweise Produkte an. Im Großen und Ganzen gibt’s bei Merchants eine große Angebotsvielfalt. Das mit Reklame höhere Verkaufsraten erzielt werden können, ist kein Geheimnis und genau darauf zielt der Merchant ab. Genau dazu bietet er ein Partnerprogramm an.

Affiliate Netzwerk

In einem Affiliate Netzwerk werden meistens viele unterschiedliche Partnerprogramme angeboten. Ein Merchant, der seine Ware propagieren möchte, meldet sich bei diesem Netzwerk an und hat somit eine zentrale Stelle zur Kundmachung zur Verfügung. Auch Affiliates melden sich bei den Affiliate Netzwerken an. Damit können sie aus den verschiedenen Partnerprogrammen etwas Passendes erwählen. Ein weiterer Pluspunkt besteht darin, dass Affiliate Netzwerke die komplette Administration übernehmen. Dazu zählt z. B. die Zahlungsabwicklung und die gerechte Tantieme.

Affiliate

Der Affiliate ist derjenige, der einen Merchant bzw. dessen Angebote bewirbt. Als konkretes Beispiel sei an dieser Stelle ein Netzseitenbesitzer genannt, der mit Reklame Geld verdienen will. Darum sucht er ein Partnerprogramm, bei dem er Produkte propagieren kann, die zu dem Zielpublikum seiner Internetpräsenz passen. Dort meldet er sich an. Damit der Merchant oder das Affiliate Netzwerk herausfinden kann, welche Besucher über den Affiliate kamen, bekommt dieser noch einen Identifikationscode (meist in Form eines sogenannten Ref-Links).